Skip to main content

La Grischa

Corin Curschellas “la Grischa” die charismatische Stimme aus den rhätischen Alpen hat nach ihrer jahrzehntelangen musikalischen Reise durch die Schweiz und durch mehrere Kontinente überraschend zurückgefunden - zur Quelle! Die inspirierte Bündner Sängerin und Musikerin singt nun erstmals eine Sammlung der alten schönen Weisen, welche sie als “die weisen Volkslieder der Rumantschia“ beschreibt!

sun e tun Grischun

Musikalisch begleitet wird Corin Curschellas von den hervorragenden MusikerInnen und KomponistInnen Patricia Draeger, Albin Brun und Claudio Strebel. Gemeinsam wurden kammermusikalische Arrangements erarbeitet und dank grosser Virtuosität und musikalischem Spürsinn der Musiker bekommen die bekannten Lieder frischen Schwung und lebendigen Glanz!

La Grischa, 2012

Randulin

Jau Mava Da Stgir a Da Notg

Mintga Sera Cu Jeu Varghel

Salep E La Furmicla

Donna Donna Ve a Chà

 


La Grischa im Gletschergarten in Luzern

La Grischa erscheint auf dem neu gegründeten Label R-tunes.
 
R-tunes sind Manfred Zazzi und Michel Decurtins. Manfred Zazzi ist Toningenieur, Mitinhaber und Leiter der 571 Recording Studios in Zürich. Michel Decurtins ist Journalist bei Radiotelevisiun Svizra Rumantscha und Hörspielproduzent.
 
Zitat: R-tunes ist das erste professionelle Label für zeitgenössische Musik rätoromanischer Künstler. R-tunes bringt das Potenzial der rätoromanischen Künstler zum Vorschein und rückt sie ins Rampenlicht.