Film, Bühne, Musical
Theater

 

Content

pic
Am STRand
2010
 
Das Festspiel zum 50-Jahr-Jubiläum der Walservereinigung Graubünden.
 
Text und Regie von Peter Schmid, mit Spielerinnen und Spielern aus dem Dorf und Corin als Schauspielerin/Sängerin.
 
Traditionelle Walserlieder mit dem Jugendchor Ensemble unter Leitung von Martin Zimmermann und Hans Hassler am Akkordeon.
 
Auftrittsdaten unter Agenda
 
Für mehr Infos auf Titel klicken!
 
pic
Pomp auf Pump
2010
 
Pomp auf Pump ist keine Mogelpackung, sondern das Original. Denn wo Curschellas draufsteht, ist auch Curschellas drin: Wort für Wort, Note für Note. Und wenn sich an der Premiere die Nackenhaare aufstellten, dann höchstens wegen eines wohligen Schauders. In Pomp auf Pump geht Curschellas direkt ans Lebendige. So jung wie jetzt kommt man ja auch nicht mehr zusammen. Oder wie Frau von Wittgenstein orakelt: "Bald sind wir alle Kadaver, n'est-ce pas?"
Carsten Michels, Südostschweiz
 
Auftrittsdaten unter Agenda
 
Für mehr Infos auf Titel klicken!
 
pic
Elternabend - Das Musical
2008
Zürich, Theater am Hechtplatz
 
Kinder sind auch nicht anders als ihre Eltern. Wie tagsüber die Kleinen, fallen auch die Erziehungsberechtigten am Elternabend übereinander her. Ein echtes Theater-Ereignis: Grandios, packend und gnadenlos real.
 
pic
Die Schwarzen Brüder
2007
Schaffhausen, Stahlgiesserei
 
Das Musical zum Buch von Lisa Tetzner begeistert Publikum und Kritik!
 
Das stimmige Ambiente der Stahlgiesserei, das gelungene Bühnenbild, die hervorragenden Darsteller und nicht zuletzt die Leistung der inbrünstig singenden und spielenden Kinder machten das Musical zu einem wunderbaren Ereignis!
 
Auf Youtube kann man sich eine wunderbare Dokumentation über die Entstehung des Musicals ansehen: Die Schwarzen Brüder auf Youtube
 
pic
Marmorera
2006
Film von Markus Fischer
 
Im Marmorera-Stausee wird eine geheimnisvolle junge Frau ohne Identität und Sprache gefunden. Ihr junger Zürcher Psychiater Simon Cavegn ahnt bald, dass ihn diese Patientin nicht nur um den Verstand bringen wird. Denn als sich in Marmorera bizarre Todesfälle häufen, vermutet Simon Zusammenhänge zwischen diesen "Unfällen" und seiner Patientin. Je mehr er sich dem sorgfältig gehüteten Geheimnis des Dorfes am Grund des Marmorera-Stausees nähert, desto mehr entfremdet er sich von seiner Frau und seiner Umwelt...

Weitere Infos unter www.marmorerafilm.ch
 
 
DURCHZUG Addio-Alpenduft-Increschantüm
2006
Theater Ticino
Diplomprojekt Theaterpädagogik von Roman Weishaupt

 
In Zürich lebende Bündnerinnen und Bündner steigen in den Zug nach Graubünden. Hier lernen sie sich auf der Reise zurück in die Berge, an die Sonne, an die frische Luft kennen. Sie sinnieren über ihre Beziehung zu Zürich und Graubünden und hinterfragen ihr zwiespältiges Leben zwischen den Stühlen.
 
 
Tschechow's "Entfernte Cousinen"
2004
Theater am Neumarkt
 
 
Das Goldene Zeitalter
2003
Schauspielhaus Zürich
Regie: Christoph Marthaler
 
 
Hotel Angst
2001/2002/2003
Schauspielhaus Zürich
Regie: Christoph Marthaler

 
 
 
Der Messias
2000
Schauspielhaus Zürich
Regie: Christoph Marthaler

nach oben